Unser Vereinsleben

Unser Verein wurde im November 1960 von Vogelliebhabern aus dem damaligen Fischkombinat Rostock Marienehe gegründet. Wir sind zurzeit 13 Mitglieder, die vorwiegend aus dem Rostocker Raum kommen.
Gehalten werden überwiegend exotische Vögel aus Afrika, Asien, Südamerika und Australien, aber auch einheimische Singvögel.
Die aktiven Mitglieder haben sich auf unterschiedliche Vogelarten spezialisiert, so dass Sittiche, Klein- und Großpapageien, Wellensittiche, Täubchen, Weichfresser, Wachteln, Prachtfinken, Kanarien und sonstige Körnerfresser gehalten und gezüchtet werden.
Das Vereinsleben unserer Vogelfreunde besteht vor allem aus einer Vogelschau bei der Kleintiermesse Tier und Natur auf der Hansemesse Rostock. Jährlich führen wir im Rostocker Freizeitzentrum drei Vogelbörsen und eine Vogelschau durch.
Bei unserer monatlichen Mitgliederversammlung werden vereinsinterne Angelegenheiten diskutiert und Aktivitäten geplant. Es werden Erfahrungen ausgetauscht und Vorträge zu bestimmten Themen gehalten. Gäste sind jederzeit willkommen. Bei uns haben das Sommergrillen und die Weihnachtsfeier bereits Tradition. Mehrmals im Jahr fahren wir in kleinen Fahrgemeinschaften zu den großen Vogelschauen und Börsen im In- und Ausland.
Wir sind immer auf der Suche nach Interessenten, die als Mitglieder unseres Vereins Spaß und Freude an Haltung und Zucht von Vögel haben und unser Vereinsleben noch schöner machen.

Vogelfreunde, die sich für die Haltung und Zucht unserer Schützlinge interessieren, können sich gerne mit uns in Verbindung setzen.
Sie können an unserer Mitgliederversammlung teilnehmen oder einfach anrufen oder eine E-Mail senden.